Osteopathie

Die Selbstheilungsprozesse des Körpers reaktivieren wir durch die Wiederherstellung von Bewegung und Rhythmus. Bei Schmerzen und Bewegungseinschränkungen im gesamten Körper kann die osteopathische Behandlung Hilfe leisten. Auslöser für die Schmerzen sind oft blockierte Gelenke, verklebte Gewebe oder verspannte Muskeln.

 

Wir betrachten bei der Osteopathie Wirbelsäule, Bandscheiben, Wirbelgelenke, den Kapsel-Bandapparat, Muskeln, Fascien, Nerven und Gefäße.

Wenn das Gesamtgebilde gesund ist, geht es auch Ihnen wieder gut. So können wir beispielsweise Wirbelsäulenbeschwerden, Bandscheibenvorfälle, Migräne und Kopfschmerzen, Fehlfunktionen innerer Organe, Verdauungsprobleme und vieles mehr entdecken und behandeln.

 

Mit der Osteopathie heben wir Blockaden auf und geben Ihnen ein angenehmes Lebensgefühl zurück.

Craniosacrales Balancing

Cranium = Kopf, Sacrum = Kreuzbein.

Bei dieser osteopathischen Therapieform handelt es sich um eine ganzheitlich wirkende Methode. 

 

Durch sanfte und doch tiefenwirksame manuelle Techniken, kann eine Ausbalancierung auf verschiedenen Ebenen erreicht werden. Das Cranio-Sacrale-System steht in enger Verbindung mit Nerven-, Muskel-, Gefäss-, Lymph, Atemsystem und endokrinem System. Dadurch ergibt sich eine grosse Bandbreite der Indikationen.

 

Während einer craniosacralen Ausbalancierung, tritt eine tiefe, wohltuende Entspannung ein. Daraus ergibt sich eine Stress abbauende Nachwirkung. Gerade in der immer schneller und hektischer werdenden Zeit, die uns beruflich als auch privat extrem fordert, wirkt sich eine Therapieform, die auf allen Ebenen entspannend wirkt enorm positiv aus.

 

Beschwerden, die mit dem aus Überbelastung oder Anspannungszuständen resultierendem negativen Stress zusammenhängen, können schnell gelindert werden.

Das Nervensystem wird nachhaltig harmonisiert, wodurch eine neue Basis für einen bewussten Umgang mit alltäglichen Herausforderungen und speziellen Situationen des Lebens entsteht.

Wann ist eine Behandlung mit Craniosakraler Körpertherapie hilfreich?

Besonders zu empfehlen ist diese Therapieform bei:

Inneren und äusseren Verkrampfungen, Beschwerden des Bewegungsapparates, Rückenproblemen aller Art, chronischem Kopfschmerz, Ohrgeräuschen (Tinnitus), Schlafstörungen, Beschwerden des Nervensystems, chronischen Verspannungen, Gelenkschmerzen, Nervenentzündungen, Kieferproblematik, Menstruationsbeschwerden, Bluthochdruck, Verdauungsstörungen, psychosomatische Erkrankungen, Allergien, sowie allen Folgeerscheinungen von negativem Stress. Zur Unterstützung,  Stabilsierung und Erdung in der Begleitung von Seelischen Heilungsprozessen und Psychotherapie.

Wie ist der Ablauf einer Behandlung?

Eine Behandlung dauert ca. eine Stunde und erfolgt meist in Rückenlage.

 

Die Therapeutin arbeitet häufig mit einer Hand unterhalb und der anderen oberhalb des Körpers. Die sanft angewendeten manuellen Techniken ermöglichen eine tiefwirkende Entspannung.

 

Private Kassen übernehmen in der Regel bei medizinischer Indikation die Kosten für Osteopathische Behandlungen ganz oder zum Grossteil.

Als besonderes und sinnvolles Geschenk können Sie auch Geschenkgutscheine erhalten.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Vera Oberdieck / Heilpraktikerin

Praxis für Gesundheit und LebensBalance

Vera Oberdieck

Heilpraktikerin

Wormser Str.1

80797 München

Terminvereinbarung & Beratung

+49 (089) 66 59 39 74

 

info@vera-oberdieck.de

Neue Lösungen für Lebens-Themen finden

 

`Potentiale entdecken`

Beschreibung unter

Seminare und Workshops 

 

Neue Jahresgruppen in Planung:

 

`Entdecke dein Potential`

Beschreibung unter Seminare und Workshops

 

`Steps To Leadership`

Beschreibung unter Seminare und Workshops

sowie 

visionworksforlife.de